Stellplatz Silbererzgrube Samson

Die Nationalparkgemeinde Sankt Andreasberg, die höchstgelegene Bergstadt im Harz, ist umgeben von bunten Bergwiesen und Wäldern.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

In Sankt Andreasberg der Beschilderung zur Grube Samson folgen.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

N 51°42'45.9" O 10°30'58.8"

Gebühren

11 Euro inkl. Kurtaxe, Strom sowie V+ E

Sonstige Bemerkungen

Wohnmobilisten können ihr Stellplatzticket an der Museumskasse der Grube Samson sowie in der Tourist-Information erwerben.

Anzahl der Stellplätze:

20

Untergrund der Stellflächen

Schotter

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Stellplätze an der historischen Silbererzgrube Samson in ruhiger Lage.

Ausstattung des Stellplatzes

Ver- und Entsorgung - Strom - Wasser

Freizeitangebote

Der Oderteich im Nationalpark Harz steht im Sommer als Naturbademöglichkeit zur Verfügung. Im Kurpark befindet sich auch ein Hochseilgarten.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Kulturschätze des ehemaligen Silbererz-Bergbaus prägen die romantische Stadt. Das Silbererzbergwerk „Grube Samson“ mit Gaipel, Fahrkunst und zwei Wasserrädern gehört zur Oberharzer Wasserwirtschaft und wurde im Jahr 2010 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

  • Stellplatz Silbererzgrube Samson

Stellplatz Silbererzgrube Samson mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz Silbererzgrube Samson

Auf der Grundlage von 5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4.4 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 24.08.2014 bearbeitet