Stellplatz am Kloster

Stellplatz am Kloster

Das Kloster St. Marienthal ist das älteste Frauenkloster des Ordens in Deutschland, das seit seiner Gründung ununterbrochen besteht und es befindet sich im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen, zwischen Zittau und Görlitz.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

Nach dem Ortsausgang von Ostritz der Ausschilderung zum Kloster folgen. Der Parkplatz befindet sich auf der linken Seite.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

51°00'04.9"N 14°55'27.7"E

Gebühren

Kostenlos*

Sonstige Bemerkungen

*Es wird um eine Spende zum Erhalt des Klosters gebeten. Der Parkplatz ist ganzjährig nutzbar.

Anzahl der Stellplätze:

6

Untergrund der Stellflächen

Rasengittersteinen

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Stellplätze auf dem Besucherparkplatz des Begegnungszentrum St. Marienthal mit Blick auf das Kloster im Tal der Neiße.

Ausstattung des Stellplatzes

Keine Anschluss- und Versorgungsmöglichkeit vorhanden. Brötchen auf Bestellung im Klosterladen.

Freizeitangebote

Quer durch den Klosterforst von St. Marienthal führt der 2,8 Kilometer lange Walderlebnispfad. Start- und Zielpunkt für diesen Rundweg ist der Klosterhof. Neben dem Kloster St. Marienthal befindet sich der östlichste Weinberg Deutschlands. Alljährlich zu den Osterfeiertagen sowie im Herbst zum Winzerfest öffnen die Winzer den Weinkeller zum Ausschank.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Öffentliche Klosterführung im Kloster St. Marienthal. Treffpunkt täglich um 15 Uhr (und nach Vereinbarung) am Dreifaltigkeitsbrunnen auf dem Klosterhof.

  • Stellplatz am Kloster
  • Stellplatz am Kloster
  • Stellplatz am Kloster
  • Stellplatz am Kloster
  • Stellplatz am Kloster
  • Stellplatz am Kloster

Stellplatz am Kloster mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz am Kloster

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 04.09.2016 bearbeitet