Yachthafen Emmerich

Gekennzeichneter Wohnmobilstellplatz au einem flachen, ruhiges Gelände teilweise gepflastert sonst befestigter Schottergrund, direkt am Yachthafen mit schönem Blick auf das Wasser und umgeben von Bäumen.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

A3 Ausfahrt Emmerich auf der B220 Richtung Emmerich. Vor der Rheinbrücke links abbiegen, am STOP-Schild links Richtung Elten, nach ca. 300m links abbiegen zum Yachthafen. A57 Ausfahrt Goch auf die B9 Richtung Kleve. Weiter Richtung Emmerich. Auf die Beschilderung achten. Über die Rheinbrücke fahren, dann rechts abbiegen. Am STOP -Schild links Richtung Elten, nach ca. 300m links abbiegen zum Yachthafen.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

N 51°50'14'' E 06°13'11''

Gebühren

ab 5 Euro

Sonstige Bemerkungen

1 Nacht ohne Strom inkl. Wasser 5 Euro - 1 Nacht inkl. Strom und Wasser 7,50 EUR - 3 Nächte inkl. Strom und Wasser 20,00 EUR - Sanitärhaus nur in der Sommersaison geöffnet!

Anzahl der Stellplätze:

75

Untergrund der Stellflächen

Pflaster - Rasengittersteinen

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Oberhalb des Yachthafen Emmerich

Ausstattung des Stellplatzes

Frischwasserversorgung - Abwasserentsorgung Sani Station kostenpflichtig € 0,50 - Stromversorgung 80 Plätze - Sanitärhaus mit Duschen und Toiletten (kostenpflichtig)- Kinderspielplatz - Kleintiergehege - Hunde erlaubt -Liegewiese - Behindertengerecht

Freizeitangebote

Barfuß und Naturerlebnispfad - Personen Schiffahrt - Embricana Freizeitbad und Sportbad - Eltense Bürgerbad in Elten - Kleintiergehege - gut ausgebautes Radwegnetz - Nordic Walking Route Montferland

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Rheinmuseum - Museum für Kaffeetechnik - Schlößchen Borghees - Galerie Haus im Park - St.Martinikirche - St.Aldegundiskirche - Skulpturen an der Rheinpromenade

  • Yachthafen Emmerich

Yachthafen Emmerich mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Yachthafen Emmerich

Auf der Grundlage von 18 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 3.9 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 21.09.2011 bearbeitet