Stellplatz am Rennsteig

Mitten durch die 805 Meter über NN hoch gelegene Neustadt verläuft der Rennsteig und gehört damit zu den höchstgelegenen Orten Thüringens. Dieser war früher die Grenze zwischen dem Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen und dem Herzogtum Sachsen-Meiningen. Zwei Kirchen, zwei Friedhöfe und zwei Schulgebäude erinnern noch heute daran.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

50°34'54.0"N 10°56'04.8"E

Gebühren

Kostenlos

Sonstige Bemerkungen

Ganzjährig geöffnet.

Anzahl der Stellplätze:

3

Untergrund der Stellflächen

Asphalt

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Markierte Stellplätze mit guter Fernsicht über den Thüringer Wald.

Ausstattung des Stellplatzes

Keine Anschluss- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden. Einkaufsmöglichkeit direkt gegenüber dem Stellplatz. Gastronomie fußläufig erreichbar.

Freizeitangebote

Der Rennsteig als Höhenwanderweg führt auf einer Länge von einem Kilometer durch den Ort.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Direkt am Rennsteig in Ortsmitte liegt die 1859 geweihte "Meininger" Kirche, die evangelische Michaeliskirche. Hauptsehenswürdigkeit sind die Chorfenster "Michaels Kampf", vom Altenburger Künstler Medardus Höbelt.

  • Stellplatz am Rennsteig
  • Stellplatz am Rennsteig
  • Stellplatz am Rennsteig
  • Stellplatz am Rennsteig
  • Stellplatz am Rennsteig
  • Stellplatz am Rennsteig

Stellplatz am Rennsteig mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz am Rennsteig

Auf der Grundlage von Bewertungen mit einem Durchschnitt von 0 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 03.12.2017 bearbeitet