Wohnmobilstellplatz im Stadtzentrum Dachau

Der Stellplatz liegt umgegeben von hohen Büschen und Bäumen auf dem ehemaligen Kundenparkplatz der früheren Papierfabrik Dachau inmitten der Stadt und unterhalb der der Bahnlinie zwischen München und Ingolstadt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein Lebensmittelmarkt. Ein paar Schritte entfernt führt die Martin-Huber-Treppe in die historische Dachauer Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkten, Restaurants, Cafés und Geschäften. Die Einkaufsmöglichkeiten auf der Münchner- und der Bahnhofstraße sind bequem zu Fuß in ca. 5 -10 Minuten erreichbar. Die Entfernung zum Eingang der KZ-Gedenkstätte Dachau beträgt etwa 2,5 km. Zu Fuß: vom Parkplatz aus rechts der Ostenstraße folgen bis Erich-Ollenhauer-Straße, rechts entlang dieser Straße gehen (wird zu Sudetenlandstraße) bis zum Fußgängerampelübergang am John-F-Kennedy-Platz (Sudetenlandstraße/Ecke Pollnstraße), in den Grünanlagen halb rechts in die Straße der KZ-Opfer einbiegen und dieser bis zum Eingang der Gedenkstätte folgen. Mit dem Wohnmobil gleich wie zu Fuß bis Sudetenlandstraße, dieser folgen bis zur Kreuzung mit Alte Römerstraße (am Dachauer Gewerbegebiet), links abbiegen und der Beschilderung zum Parkplatz der KZ-Gedenkstätte folgen. Von dort ausgewiesenem Fußweg zum Eingang der Gedenkstätte folgen.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

Dachau hat Anschluss zu den Autobahnen München-Stuttgart (A8, Ausfahrt Dachau- Fürstenfeldbruck), München-Nürnberg (A9, bis / ab Autobahnkreuz Neufahrn über A92, Ausfahrt Oberschleißheim/Dachau) sowie zum Autobahnring München (A99, Ausfahrt München- Ludwigsfeld). Der Beschilderung Richtung Dachau Stadtmitte folgen. Von der A8 kommend: Brucker Straße nach Dachau hineinführend - ändert Namen zu Bürgermeister Zauner Ring - Mittermayer Straße und auf der Vorfahrtsstraße bleibend) zu Ludwig -Thoma-Straße. Nach dem Norma Markt auf der linken Straßenseite, links in die Ostenstraße abbiegen, kurz vor der Unterführung rechts auf den Parkplatz/Stellplatz einbiegen. Von der A9 kommend: B471 Richtung Dachau stadteinwärts folgen bis zur Kreuzung nach Bahnunterführung Schleißheimer-/Martin-Huber-Straße. Rechts abbiegen und am Ende der Martin-Huber-Straße wieder rechts auf die Ludwig-Thoma-Straße und gleich die erste wieder rechts auf die Ostenstraße abbiegen. Vor der Bahnunterführung rechts auf den Parkplatz/Stellplatz einbiegen. Von der A99 kommend: rechts auf B304 Richtung Dachau abbiegen, auf dieser Straße bis nach Dachau hineinfahren (wird zu Münchner Straße), folgen bis Straße unterhalb des Altstadtbergs einen Rechtsknick macht, Name ändert sich zu Ludwig-Thoma-Straße. Nach der nächsten Ampel (Ecke Martin-Huber-Straße) rechts in die Ostenstraße einbiegen und vor der Bahnunterführung rechts auf den Parkplatz/Stellplatz einbiegen.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

48°15'4478'' N 11°26'2926'' O

Gebühren

kostenlos

Sonstige Bemerkungen

Anzahl der Stellplätze:

5

Untergrund der Stellflächen

Asphalt

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Ruhige Lage - auf einem Parkplatz - Ortsmitte -

Ausstattung des Stellplatzes

nur Stellplatz, ohne Ver- oder Entsorgungsmöglichkeiten

Freizeitangebote

in der Nähe: Freibad - Hallenbad - Radwege - Naherholungsgebiet Amper und Stadtwald - Eiscafés - Restaurants - Einkaufsmöglichkeiten. Im Winter: Eisstadion -Monte Kinader = beschneiter Skihügel im Ortsteil Günding

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Historische Altstadt - Schloss Dachau - Aussichtspunkt Hofgarten mit Sicht über München hin zu den Alpen - Gemäldegalerie Dachau - Bezirksmuseum Dachau - St. Jakob Kirche - KZ Gedenkstätte Dachau

  • Wohnmobilstellplatz im Stadtzentrum Dachau

Wohnmobilstellplatz im Stadtzentrum Dachau mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Wohnmobilstellplatz im Stadtzentrum Dachau

Auf der Grundlage von 165 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4.5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 26.07.2012 bearbeitet