Stellplatz am Wildpark

Die Gemeinde begeistert Touristen aus Nah und Fern mit ihrer Geschichte und Geschichten zur Heide sowie zur Militärluftfahrt und Raumfahrt. Ein Besuch im Wildpark Müden lohnt sich für Groß und Klein. Auf einem Rundwanderweg entlang der idyllischen Örtze sehen Familien die Tiere in großzügigen Gehegen. Mufflons, Damhirsche, Zwergziegen, Sikahirsche, Rothirsche und Wildschweine sind zu beobachten.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

In Müden der Beschilderung zum Wildpark folgen.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

N 52°52'19" O 10°06'34

Gebühren

2 Euro pro Nacht und Mobil

Sonstige Bemerkungen

Am Wochenende begrenzte Anzahl der Stellplätze. Die Stellplatzgebühren werden abends abkassiert.

Anzahl der Stellplätze:

15

Untergrund der Stellflächen

Wiese

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Parkplatz in ruhiger Lage direkt am Wildpark gelegen.

Ausstattung des Stellplatzes

Caravan Gespanne erlaubt - Kinderspielplatz - Liegewiese

Freizeitangebote

Wild- und Abenteuerpark - Heidewanderungen - Kanutour - Kutschfahrten

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Historischer Ortskern von Müden - Ehemaliger Dorfplatz an der alten Schmiede mit Sod und Wippe - Erinnerungsstätte Luftbrücke Berlin - Treppenspeicher aus dem 18. und 19. Jahrhundert - Alter Friedhof mit dem Grab von der Heidedichterin Felicitas Rose und dem Maler Fritz Flebbe - Historische Wassermühle in Müden

  • Stellplatz am Wildpark

Stellplatz am Wildpark mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz am Wildpark

Auf der Grundlage von 5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 18.01.2013 bearbeitet