Badezentrum Badria

Wasserburg, das Städtchen in der Innschleife, ist schon auf den ersten Blick sehenswert. Durch die Insellage und die topografische Abgrenzung von Inn und Steilhang scheint Wasserburg weitab von allem Gewohnten. Wasserburg präsentiert sich dem Besucher als ein Zentrum der Gotik und zieht mit seinen Laubengängen, engen Gassen und hübschen Plätzen die Gäste in seinen Bann.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Die Stellplätze sind ganzjährig nutzbar und die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 3 Nächte.

GPS-Koordinaten
48°03'03.0"N 12°13'35.2"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
2

Umweltzone
Nein


Lage
Markierte Stellplätze auf dem Parkplatz direkt am Bade-, Sport- und Freizeitzentrum BADRIA.

Ausstattung
Zur Stromversorgung steht ein Münzautomat bereit. Eine Ver- und Entsorgungmöglichkeit ist nicht vorhanden. Benutzung der Sanitäranlagen mit Dusche gegen Gebühr im Freizeitbad BADRIA möglich. Mehrere Supermärkte befinden sich in der unmittelbaren Umgehung.

Freizeitangebote
Im Wasserburger Land steht Ihnen ein gut ausgebautes Radwander-Wegenetz zur Verfügung. Im Stadtgebiet treffen sich zahlreiche Fernradwege und machen die Innstadt so zu einem idealen Start- oder Zielort einer Radtour.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die mittelalterliche Altstadt von Wasserburg am Inn ist fast vollständig erhalten und als Gesamtheit äußerst sehenswert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!