Campingplatz Siersburg

Der Campingplatz Siersburg an der Nied wurde mehrfach im Rahmen des Wettbewerbes "Der vorbildliche Campingplatz in der Natur" im Saarland und deutschlandweit ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Am Kreisel im Ort bitte die erste Ausfahrt nehmen und der Niedstraße L 172 folgen bis Sie über die Niedbrücke kommen, dann ein Stück bergauf und dann links in die Siersdorferstraße einbiegen, vorbei an der Kapelle und weiter den Schildern folgen. Sie können auch die Straße "An der Kapelle" ins Navi eingeben.

Bemerkungen & Hinweise
Saison von April bis Oktober

GPS-Koordinaten
49°22'02.4"N 6°39'37.7"E

Gebühren
17 Euro incl. 2 Personen

Anzahl der Stellplätze
30

Umweltzone
Nein


Lage

Ausstattung
Behindertengerechte Sanitäranlage mit Dusche und WC, einen Babywasch- und Wickelraum, Waschmaschinen und Wäschetrockner, Geschirrspülbecken, Fäkalienausgußbecken. Frühstücksservice und Brötchenservice. Gasflaschentausch 5 und 11 kg

Freizeitangebote
Eine begehbare Sonnenuhr im Eingangsbereich, von dem Erbauer Vinzenz Philippi gestiftet, erklärt dem interessierten Besucher, wie sich mit Hilfe der Sonne die Uhrzeit bestimmen lässt. Der großzügig angelegte Kinderspielplatz lässt keine Langeweile aufkommen. Mit über 140 km erstreckt sich das Radwegenetz der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, auch über die Grenze zu Frankreich hinweg.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
In einer alten Scheune, direkt am Niedtalradweg gelegen, findet man im Hemmersdorfer Grafenthal das Heimatmuseum. Der Campingplatz Siersburg liegt unterhalb der gleichnamigen Siersburg, einer hochmittelalterlichen Höhenburg, erbaut im 12. Jahrhundert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!