Campingplatz Silberbach in Bad Schlema

Campingplatz Silberbach in Bad Schlema

Der Campingplatz Silberbach in Bad Schlema liegt mitten im Westerzgebirge, direkt an der Ferienstraße Silberstraße nahe dem Kurort Bad Schlema mit einem direkten Zugang zum Bergbaulehrpfad und dem Planetenwanderweg.

Nahe Ausflugsziele

  • Kur- und Landschaftspark mit Kräutergarten, Minigolfanlage und Wildgehege
  • Gesundheitsbad „Actinon“
  • Golfpark ca. 1 Km
  • Museum Uranbergbau
  • Besucherbergwerk „Markus-Semmler-Schacht“
  • Bergruine Isenburg im OT Wildbach

Hier sind Sie richtig wenn Sie einen entspannten Urlaub im Erzgebirge suchen.

Reservierung

Reservierungen von Stellplätzen ab einem Aufenthalt von 10 Tagen.  Nehmen Sie Kontakt mit info@camping-silberbach.de

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Von November bis März wird um Voranmeldung gebeten.

GPS-Koordinaten
50°36'23.4"N 12°39'33.6"E

Gebühren
18,50 Euro inclusive 2 Personen

Anzahl der Stellplätze
30

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf einem Campingplatz in einer Waldlandschaft des Silberbachtales, ruhig und idyllisch gelegen.

Ausstattung
Frischwasser-, Stromanschluss und Abwasser, separater Chemieausguss, Waschmaschine und Wäschetrockner, Brötchenservice, moderne beheizte Sanitäranlagen mit Fußbodenheizung, Gasflaschenservice, Sauna (kostenpflichtig)

Freizeitangebote
Der Kur- und Erholungspark sind neben seiner zentral gelegenen Aussichtsplattform mit dem Sonnensegel, der Ruhe- und Duftgarten, das Damwild Gehege, der erzgebirgische Heilpflanzengarten sowie eine als Felsengarten gestaltete Wasseranlage sehenswert. Angrenzend an den Kurpark und ca. 1 Km vom Campingplatz entfernt, erwartet sie eine anspruchsvolle 9-Loch-Anlage.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Besuchen Sie das Museum Uranbergbau im Kulturhaus Aktivist. Durch umfangreiche originale Anschauungsobjekte und zahlreiche Dokumentationen erhalten Sie interessante Einblicke in die Arbeits- und Lebensbedingungen der Wismutkumpel. Im Besucherbergwerk Bad Schlema wird jeden Samstag und Sonntag den Hobbybergleuten die Gelegenheit gegeben, den alt- und neuzeitlichen Schlemaer Bergbau von seinen Ursprüngen bis zur Wismutzeit an Originalschauplätzen in 50 Metern Tiefe hautnah zu erleben.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 6 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.8 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!