Wohnmobilstellplatz Feldberg

Zum Luftkurort Feldberg gehört der höchste Gipfel des Schwarzwalds, der 1493 Meter hohe Feldberg. Einer der Höhepunkte der Ferienregion ist das älteste Naturschutzgebiet Baden-Württembergs unter Betreuung eines eigens dafür eingesetzten Schwarzwald-Rangers.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung

Sie erreichen den Wohnmobilstellplatz über die beschilderte Zufahrt an der B500 und der B317.


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

47°51'30.3"N 8°06'56.0"E

Gebühren

10 Euro pro Mobil

Sonstige Bemerkungen

Der Stellplatz ist ganzjährig nutzbar. Kurtaxe 2,70 Euro/Erwachsener, 1 Euro/bis 16 Jahre inklusive Konus-Karte. Zahlbar am Parkscheinautomat.

Anzahl der Stellplätze:

16

Untergrund der Stellflächen

Schotter

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Der Stellplatz befindet sich am Bahnhof Falkau/Altglashütten und führt entlang der Dreiseenbahnlinie.

Ausstattung des Stellplatzes

Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, Strom 1 Euro/8 Stunden, Wasser 1 Euro/100 Liter. Der nächste Supermarkt befindet sich in ca. 2,5 km Entfernung.

Freizeitangebote

Im Sommer begeistern Naturliebhaber und Wanderer sich auf dem zwölf Kilometer langen Premiumwanderweg Feldberg-Steig in dem größten und ältesten Naturschutzgebiet Baden-Württembergs. Der Winter bietet dem Wintersportbegeisterten Pisten zum Skifahren und Loipen zum Skilanglauf oder Schneeschuhwandern.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Pfarrkirche Verklärung Christi, die durch ihre Lage und Moderne Bauform auffällt, ist Deutschlands höchst gelegene Kirche. Sie liegt am Feldbergpass auf 1.240 Meter über dem Meer!

  • Wohnmobilstellplatz Feldberg
  • Wohnmobilstellplatz Feldberg
  • Wohnmobilstellplatz Feldberg
  • Wohnmobilstellplatz Feldberg
  • Wohnmobilstellplatz Feldberg
  • Wohnmobilstellplatz Feldberg

Wohnmobilstellplatz Feldberg mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Wohnmobilstellplatz Feldberg

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 11.11.2018 bearbeitet