Festplatz Mainanlagen Obernburg

Die Römerstadt Obernburg liegt direkt am UNESCO-Welterbe Limes. Mittelalterliche Fachwerke prägen das heute Stadtbild im Herzen von Churfranken.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Von Frankfurt kommend:

Fahren Sie von der A3 bei Aschaffenburg auf die B469 (Abfahrt "Stockstadt") Richtung Miltenberg. Die Abfahrt Obernburg ist ausgeschildert.

Von Würzburg kommend:

Fahren Sie von der A3 bei der Abfahrt "Rohrbrunn" ab. Obernburg ist ausgeschildert.

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig nutzbar.

GPS-Koordinaten
49°50'08.1"N 9°08'48.7"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf dem Festplatz unmittelbar am Main.

Ausstattung
Keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Zahlreiche ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen durch die Stadt wie z.B. der Fränkische Rotweinwanderweg, Europäische Wanderweg E8, Deutsche Limes-Radweg und der Main-Radweg.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die einst Kurmainzische Amtsstadt Obernburg steht auf den Fundamenten eines römischen Kastells. Über einen Rundweg können die geschleiften Befestigungsanlagen und die erhaltenen Türme besichtigt werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von Bewertungen mit einen Durchschnitt von 0 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!