Gasthof Graf-Zils

Kloster Himmerod ist eine 1134/35 durch Bernhard von Clairvaux gegründete Zisterzienserabtei in der Eifel. Auf dem Gelände des Klosters befindet sich Gaststätte, die im Privatbesitz ist.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Saison von März bis Dezember. Für Restaurantgäste ist der Stellplatz kostenlos.

GPS-Koordinaten
50°01'46.0"N 6°45'19.2"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
3

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf dem Parkplatz der Gaststätte auf dem Gelände des Kloster Himmerod.

Ausstattung
Keine Anschluss und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Schwimmbäder in Manderscheid und Wittlich, Ausflugsziele wie Freizeit- und Wildparks, Burgen und Schlösser, Bauernhöfe, Jugendherbergen, Maare, Museen und vieles mehr finden Sie in Großlittgen und Umgebung.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Das Kloster Himmerod, das ein Museum mit wechselnden Kunstausstellungen, eine Buch- und Kunsthandlung, eine Gaststätte, ein Gäste- und Exerzitienhaus, eine Gärtnerei sowie eine Fischerei betreibt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 3 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.7 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!