Hotel Stadt Zwönitz

Der Zwönitzer Standrundgang ist ein Muss für jeden Besucher, geführt von einem unserer vier Nachtwächter. Lernen Sie so unsere alte Bergstadt mit ihren historischen Gebäuden, Denkmälern und Traditionen kennen. Ausgangspunkt ist unser liebevoll gestalteter Marktplatz mit der historischen Postmeilensäule.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig geöffnet

GPS-Koordinaten
50°37'54.3

Gebühren
Einkehr obligatorisch

Anzahl der Stellplätze
3

Umweltzone
nein


Lage

Ausstattung

Freizeitangebote
Das Hotel Stadt Zwönitz ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesfahrten nach Seiffen, Annaberg, Oberwiesenthal mit dem 1214 m hohem Fichtelberg, Schneeberg, Zwickau, Schwarzenberg, Karlsbad, Leipzig und Dresden.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die Papiermühle Niederzwönitz am Köhlerberg ist eines der bedeutendsten Technischen Museen des Erzgebirges. Die Trinitatiskirche, 1320 erstmalig erwähnt, 1687 abgebrannt. Von 1688 – 1692 im heutigen Erscheinungsbild neu aufgebaut, ausgestattet mit barockem Kanzelaltar von Gottfried Ullrich und der Eule-Orgel.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!