Marina am Beetzsee

Das ursprüngliche Fischerdorf – früher direkt am Beetzsee gelegen – ist durch Zerstörung im 30-jährigen Krieg an heutiger Stelle errichtet worden und liegt an der Beetzsee-Riewendsee-Wasserstraße, einer Bundeswasserstraße.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Saison von Anfang März bis Ende November.

GPS-Koordinaten
52°28'08.5"N 12°33'57.2"E

Gebühren
15 Euro

Anzahl der Stellplätze
8

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf einer gepflegten Rasenfläche direkt am Ufer des Beetzsees gelegen.

Ausstattung
An den Stellplätzen sind selbstverständlich ein Wasser- und Stromanschluss sowie gepflegte sanitäre Einrichtungen vorhanden.

Freizeitangebote
Genießen Sie die Ruhe bei einem Blick über den See, machen Sie eine ausgedehnte Radtour durch die schöne Landschaft oder erkunden Sie das Havelrevier mit einem der Charterboote und entdecken Sie die Havelstadt Brandenburg von der Wasserseite aus. Der ausgebaute Storchenwanderweg lädt jeden Besucher zu einer schönen Rundwanderung um den Beetzsee ein.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Sehenswert ist in Brielow die Dorfkircheaus dem 17. Jahrhundert und einem historistischen Kirchenschiff aus dem Jahr 1873. Der dickster Baum Brandenburg "die Schwedenlinde" steht im Brielower Kirchhof südlich der Kirche mit 13 Meter im Stammumfang und einem Alter von 450 Jahren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!