Parkplatz an der Stadthalle

Sitzendorf gilt als Geburtsstätte durch die 1850 gegründete Manufaktur des Thüringer Porzellans. Die Ferienstraßen Porzellanstraße, sowie seine Nähe zur Klassikerstraße und der Bier- und Burgenstraße machen die Gemeinde zu jeder Jahreszeit zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig geöffnet.

GPS-Koordinaten
50°37'54.6"N 11°10'04.5"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf dem Parkplatz gegenüber der Thüringer Porzellanmanufaktur.

Ausstattung
Keine Anschluss- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden. Einkaufsmöglichkeit und Gastronomie fußläufig erreichbar.

Freizeitangebote
Die Gemeinde hat gut ausgeschilderte Wanderwege rund um Sitzendorf und auch in der Region.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die traditionsreiche Porzellanmanufaktur mit Vorführstraße vermittelt anschaulich die Herstellung von figürlichem Porzellan. Das Bauernmuseum zeigt Altertümliche Fahrzeuge, Maschinen, Traktoren und Geräte auf 800 m² Fläche. Der Bismarckturm gehört zu den 2 ältesten erhaltenen Bismarcktürmen in Deutschland und ist 22 Meter hoch und wurde 1895 fertiggestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von Bewertungen mit einen Durchschnitt von 0 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!