Rodelpark Oberoderwitz

Oderwitz ist eine sächsische Gemeinde in der Oberlausitz, unweit der Grenzen zu Tschechien und Polen. Ein touristisches Ziel ist die Sommerrodelbahn am Hang des Oderwitzer Spitzberges. Der Rodelpark bietet das ganze Jahr über erlebnisreiche Abfahrten, Spaß für junge und ältere Rodel-Fans, im Sommer wie im Winter.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig geöffnet.

GPS-Koordinaten
50°57'55.4"N 14°41'57.4"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
Auf dem Parkplatz der Rodelbahn. Stellplätze sind nicht ausgewiesen.

Ausstattung
Keine anschluss- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Auf der Rodelbahn Oberoderwitz kann unabhängig von der Jahreszeit, Sommer wie Winter, gerodelt werden. In gemütlicher oder rasanter Fahrt werden hier 40 Meter Höhenunterschied auf fast 600 Metern Länge genommen. Nach dem Spaß können sich die Besucher im Schnellrestaurant mit einem kleinen Imbiss stärken. Wanderer bietet der Spitzberg hervorragende Bedingungen in dem Klettergebiet am Spitzberg.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die Kirche in Niederoderwitz gilt als eine der größten Kirchen der Lausitz.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!