Stellplatz am Neustadtplatz

Bekannt und berühmt wurde Plauen, die größte und bedeutendste Stadt der Ferienregion Vogtland durch die Plauener Spitze, welche 1900 auf der Weltausstellung in Paris mit dem Grand Prix ausgezeichnet wurde und dadurch Weltruhm erlangte.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
A 72 Hof–Chemnitz, Ausfahrt 6 Plauen-Süd. B 92 nach Plauen ins Stadtzentrum. Hinter der Elsterbrücke liegt rechts der Parkplatz am Neustadtplatz. Die Zufahrt ist über die Syrastraße oder der Auenstraße möglich.

Bemerkungen & Hinweise
Parkplatz ist ganzjährig geöffnet. Maximale Aufenthaltsdauer eine Nacht.

GPS-Koordinaten
50°29'37.1"N 12°08'26.6"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
8

Umweltzone
nein


Lage
Markierter Bereich auf einem Parkplatz für PKW, Busse und Wohnmobile.

Ausstattung
Keine Anschluss- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Von Mai bis Oktober können Sie bei einem 90-minütigen, abwechslungsreichen Rundgang die Stadt Plauen erkunden. oder in Begleitung einer Mitarbeiterin der Tourist-Information, den Rathausturm, 64 Meter hoch und mit 230 Stufen, über den Dächern von Plauen zu schauen. Treffpunkt ist Dienstags 11:00 bis 12:30 Uhr und Samstags 11:00 bis 12:30 Uhr in der Tourist-Information. Der Radweg Bayreuth-Chemnitz und der Elster-Radweg führen ebenfalls durch die Stadt.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Das Vogtlandmuseum befindet sich in der Nobelstraße und verfügt über Sammlungen zur Geschichte des Vogtlandes und der Stadt Plauen. Im Plauener Spitzenmuseum im Alten Rathaus wird seit 1884 die Geschichte der Plauener Spitze dargestellt und ist in dieser Form einzigartig in Deutschland.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 4 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.8 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!