Stellplatz am Paulbauernhof

Saaldorf-Surheim liegt mitten in der voralpinen Idylle des Rupertiwinkels im Norden des Berchtesgadener Landes. Auf dem kleinen aber feinen Wohnmobilstellplatz am Paulbauernhof finden Sie Erholung. Genießen Sie den Blick auf das traumhafte Bergpanorama der Berchtesgadener Alpen und verwöhnen Sie ihren Gaumen mit Köstlichkeiten aus dem Hofladen mit regionalen Produkten.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
A8 Abfahrt Bad Reichenhall, Laufen, Freilassing, B20 Richtung Freilassing, nach Freilassing Ausfahrt Surheim rechts auf alte B20, nach 2,5 km links Gausburg zum Paulbauernhof.

Bemerkungen & Hinweise
Die Stellplätze sind ganzjährig nutzbar. Anreise nach Absprache, Abreise bis 17.00 Uhr.

GPS-Koordinaten
47°53'34.9"N 12°56'41.9"E

Gebühren
8 Euro

Anzahl der Stellplätze
12

Umweltzone
Nein


Lage
Der Bauernhof mit aktiver Landwirtschaft und landwirtschaftlicher Produktion liegt am Ortsrand auf einer malerischen Anhöhe, zwischen Wäldern und Wiesen im Berchtesgadener Land, direkt vor den Bergen, mit Blick auf die Festspielstadt Salzburg.

Ausstattung
Die Ver- und Entsorgung ist bei einer Übernachtung kostenlos. Strom kosten pauschal 2 Euro/Tag. Direktverkauf am Hof von Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fleisch- und Wurstwaren, Wein/Spirituosen, Brot und Teigwaren. Täglich frische Brötchen und Milch auf Bestellung. Eine Grillstelle ist vorhanden. Die Preise für die Nutzung der Sanitären Anlagen erhalten Sie auf Anfrage.

Freizeitangebote
Der Biobauernhof ist außerdem ein optimaler Ausgangspunkt für Unternehmung rund um das Berchtesgadener Land. Die Mozartstadt Salzburg sowie andere Ausflugsziele wie der Chiemsee, Königsee, Bad Reichenhall oder Berchtesgaden befinden sich in nächster Nähe. Ob Sie gerne Wandern oder Radfahren, der Rupertiwinkel bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Martin in Saaldorf. Die Kirche wurde zwischen 1914–1915 im Stil des Neubarocks errichtet. Eine kulturelle Besonderheit ist der Brauch des Aperschnalzens, die in der Weihnachts- und Faschingszeit gepflegt wird.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!