Stellplatz am Vulkanpark

Vor gerade einmal 13.000 Jahren entstand im Landkreis Mayen-Koblenz durch den Ausbruch des Laacher-See-Vulkans Deutschlands jüngste Landschaft. Der Vulkanpark ist zu jeder Jahreszeit und ein lohnendes und erlebnisreiches Ausflugsziel. Eine Besichtigung der Natur-, Kultur- und Landschaftsdenkmäler ist jederzeit möglich, ein Besuch der Museen im Rahmen der Öffnungszeiten.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Das Infozentrum in Plaidt/Saffig erreichen Sie über die A 61 Abfahrt Plaidt (36) und über die A 48 Abfahrt Ochtendung (8). Folgen Sie den braunen Schildern Vulkanpark i-Zentrum.

Bemerkungen & Hinweise
Die Mitnahme von Haustieren – mit Ausnahme von Blindenhunden – in den musealen Einrichtungen ist nicht gestattet.

GPS-Koordinaten
N 50°23´18" O 7°24´11"

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
10

Umweltzone
nein


Lage
Einfacher Parkplatz für Pkw und Reisemobile oberhalb des Info-Zentrums.

Ausstattung

Freizeitangebote
Besichtigung des Vulkanparks mit seinen Info- und Erlebniseinrichtungen und 20 Natur und Industriedenkmälern. Wandern auf den Vulkanpark-Touren, Archäologische Tour,Industriegeschichtliche Tour und der Bergwerkstour. Auf dem Vulkanpark-Radweg bekommen Sie einen Einblick in die Vergangenheit und Entstehungsgeschichte unserer Erde.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Katzenberg mit Römerwarte - Römerbergwerk Meurin

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 8 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.1 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!