Stellplatz an der Carl-Wunderlich-Halle

Ratzenried hat einen sehr schönen Dorfkern, geprägt von alten, gepflegten Häusern, deren Geschichte auf Schautafeln ersichtlich ist, der mächtigen Pfarrkirche St. Georg, sowie Schloss Ratzenried.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Der Maximale Aufenthalt ist auf 2 Nächte begrenzt.

GPS-Koordinaten
47°41'20.1"N 9°57'32.1"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
2

Umweltzone
nein


Lage
Markierter Bereich für Wohnmobile hinter dem Rathaus auf dem Parkplatz.

Ausstattung
Keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Aussichtspunkte, Seen, Bäche und Flüsse, Wälder und Wiesen säumen die Wege und laden zu einer Wanderung ein. Der Oberschwaben-Allgäu-Radweg führt auf 8 Etappen durch die einzigartige Oberschwäbische Bäderlandschaft und durch die faszinierenden Moore und Naturreservate.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Ratzenried beherbergt das Heimatmuseum mit einer volkskundlichen Sammlung. Das Schloss Ratzenried beherbergt das Humboldt-Institut. Besonders sehenswert ist die zum Teil restaurierte Burgruine, das Heimatmuseum mit ca. 3.500 Exponaten, die Friedhofkapelle und der vom früheren Pfarrer Anton Schmid gestiftete Georgsbrunnen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 6 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.7 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!