Stellplatz an der Schleuse

Storkow, einer der ältesten Städte Ostbrandenburg, wurde weitgezogen um den Storkower See gebaut. Das historische Zentrum wird von der Altstadt und dem Markt mit seinen angrenzenden Gassen gebildet. Über die Altstadt und dem Markt erreichen Sie die Schloss Straße, die zur Burg Strorkow und dem Touristenzentrum der Stadt führt.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Den Schlüssel für Strom und Trinkwasser erhalten Sie in der Tourist Information oder in der Gaststätte "Zum Faß" ca. 200 Meter vom Stellplatz entfernt. Der Stellplatz ist ganzjährig geöffnet und der Aufenthalt ist auf maximal 36 Stunden begrenzt.

GPS-Koordinaten
52°15'29.3"N 13°55'54.2"E

Gebühren
10 Euro inklusive Strom und Wasser

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
Gekennzeichnete Stellplätze direkt am Storkower Kanal an der Schleuse in ruhiger Lage.

Ausstattung
Strom und Frischwasser

Freizeitangebote
Die Stadt Storkow ein idealer Ausgangspunkt für Radler, Wanderer und Wassersportfreunde. Das fast 300 km umfassende Radwegenetz bietet zahlreiche Touren in die Umgebung. Baden kann man am besten im Strandbad Storkow. Hier sorgen Rettungsschwimmer für Sicherheit und Betreuung.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Rekonstruierte Klappbrücke über den Storkower Kanal. Die Stadtkirche aus dem 14. Jahrhundert mit einem 36 m hohem Turm. Die 800 Jahre alte Burg Storkow und der historischer Stadtkern.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!