Stellplatz an der Sontheimer Höhle

Die Sontheimer Höhle ist eine Tropfsteinhöhle mit einer Länge von 530 Metern und eine der ältesten Schauhöhlen Deutschlands.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig nutzbar.

GPS-Koordinaten
48°26'06.1"N 9°41'03.4"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
3

Umweltzone
Nein


Lage
Der Stellplatz liegt am Waldrand auf einem Parkplatz in der Nähe der Ältesten Schauhöhle Deutschlands.

Ausstattung
Keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden. Direkt neben dem Höhleneingang befindet sich das Höhlenrasthaus mit Sonnenterrasse. Die Höhlengaststätte ist von Januar bis November geöffnet.

Freizeitangebote
Vom Alb-Donau-Kreis steht Radlern ein breit gefächertes Streckenangebot auf gut beschilderten Radwanderwegen zur Verfügung verbunden mit einem Besuch in der Sontheimer Höhle, der ältesten Schauhöhle Deutschlands.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Sontheimer Höhle, eine der ältesten Schauhöhlen Deutschlands. Die Hintere Kohlhaldehöhle ist etwa 100 Meter von der Sontheimer Höhle entfernt und ist nur an einem einzigen Tag im Jahr, dem Pfingstsonntag, für Besucher zu besichtigen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!