Stellplatz Glowe

Glowe, ein ehemaliges Fischerdorf, liegt am Zugang zu einer acht Kilometer langen Nehrung im Nordosten der Insel Rügen.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Von Juni bis August wird der Platz von 19 bis 21 Uhr und in der Vor- und Nachsaison von 18.30– 19.30 Uhr betreut. In diesen Zeiten ist die Ver- und Entsorgung des Wohnmobils möglich.

GPS-Koordinaten
N 54°34'04" O 13°27'32"

Gebühren
13 Euro pro Mobil und 24 Stunden

Anzahl der Stellplätze
15

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze auf einem reservierten Teil eines Parkplatzes ca. 100 Meter vom Badestrand entfernt.

Ausstattung
Ver- und Entsorgung - Strom - Trinkwasser

Freizeitangebote
Am kilometerlangen Sandstrand kann man im Sommer herrlich baden und wunderbare Spaziergänge unternehmen, bei denen man einen fantastischen Blick aufs Meer und auf den Leuchtturm im Norden der Insel, am Kap Arkona, hat.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Gotische Feldsteinkirche St. Paul in Bobbin aus dem 14. Jahrhundert. Die Seepromenade mit Hafen in Glowe hier ist auch das Seenotrettungsboot Kurt Hoffmann der DGzRS stationiert. Das Schloss Spycker gilt als ältester Profanbau der Ostseeinsel.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 4 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.8 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!