Stellplatz Hahnhof

Seit 1910 befindet sich der „Hahnhof“ im Besitz der Familie Ortheil. Früher, so wie heute, ist der Hahnhof weit über die Grenzen, als Ausflugsziel bekannt.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet. Mittwochs und Donnerstags Ruhetag.

GPS-Koordinaten
50°45'39.6"N 7°43'13.7"E

Gebühren
10 Euro pro Nacht und Person, Kinder 2,50 Euro

Anzahl der Stellplätze
25

Umweltzone
nein


Lage
Campinggelände am der Gaststätte Hahnhof direkt am Fluss Nister in ruhiger Lage.

Ausstattung
Caravan Gespanne und Zelte erlaubt - Stromanschluss - Frischwasser - Dusche 1,50 Euro/Duschmarke - WC - Chemi-WC-Entleerung - Liegewiese - Biergarten - Frühstücksservice - Warme Küche auf Bestellung - Einkaufsmöglichkeit 4km

Freizeitangebote
Bademöglichkeit vor Ort, hier an der Staumauer, am Lachsaufstieg, mit großräumigen Liegewiesen laden zur Erholung ein.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die Heisterkapelle, eine der ältesten Fachwerkkapellen des Landes. Die katholische Pfarrkirche Kreuzerhöhung mit dem Kreuzaltar aus dem Kloster Grafschaft in Wissen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 6 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.7 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!