Stellplatz Karolingerstadt Lorsch

Der Stellplatz liegt idyllisch am östlichen Ortsrand von Lorsch, am neu geschaffenen Welterbe Areal Kloster Lorsch. Bis zur berühmten Königshalle, dem ersten UNESCO Weltkulturdenkmal Hessens, sind es ca. 400 Meter. Damit ist man gleichzeitig in der Stadtmitte.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Pro angefangene 24 Stunden zahlt man 10 €, die geringste Parkeinheit liegt bei 4 Stunden. Die Gebühr kann auch direkt vor Ort mit EC-Karte bezahlt werden.

GPS-Koordinaten
49°39'07.7"N 8°34'44.0"E

Gebühren
10 Euro pro Mobil und 24 Std.

Anzahl der Stellplätze
16

Umweltzone
nein


Lage
Der Stellplatz liegt idyllisch am östlichen Ortsrand von Lorsch, am neu geschaffenen Welterbe Areal Kloster Lorsch.

Ausstattung
Für Wasser und Strom gibt es Münzautomaten, Grauwasser und Toilettenabfälle kann man dort entleeren.

Freizeitangebote
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Kloster Lorsch mit benediktinische Kräutergärten und einer Königshalle, die im Erdgeschoss aus drei halbrunden Bogenöffnungen und im Obergeschoss aus einer Scheinarchitektur mit Kapitellen besteht. Das Lorscher Rathaus sowie das Museumszentrum Lorsch mit der klostergeschichtlichen Abteilung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 12 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.3 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!