Surfcenter Wustrow

Mittlerweile gehört das Surfcenter Wustrow zum festen Bestandteil im Tourismusangebot der Halbinsel "Fischland – Darß – Zingst". Weißer Sandstrand, gepflegte Wiese – das erwartet Euch am Ostseespot, direkt an der Surfschule.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Saison von April bis Oktober.

GPS-Koordinaten
N 54°20'27" O 12°22'50"

Gebühren
19 Euro in der Hochsaison, 16 Euro in der Nebensaison incl. 2 Personen

Anzahl der Stellplätze
30

Umweltzone
Nein


Lage
Stellplätze direkt an der Ostsee an der Surf & Kite-Schule.

Ausstattung
Stromanschlüsse, Trinkwasser, Duschen und WCs sind vorhanden. Die Beach-Bar ist täglich in der Saison geöffnet. Kaffee und Brötchen, Alkoholische und nicht alkoholische Getränke sind immer reichlich vorhanden.

Freizeitangebote
Erlebe eine beeindruckende Atmosphäre direkt hinter dem Deich, ungestört und in überschaubarer Runde. Windsurfen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die Wustrower Kirche - errichtetet 1870 bis 1873 - erlaubt von ihrem Turm einen Rundumblick über das Fischland, den Saaler Bodden und die Ostsee. Im historischen Rettungsschuppen der DGzRS von 1812 ist das Seenotrettungsboot Barsch stationiert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 11 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.9 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!