Wohnmobilhafen Pulvermaar

Der Wohnmobilhafen Pulvermaar liegt direkt am malerisch gelegenen Pulvermaar, dem größten, klarsten & saubersten „Auge der Eifel“ – mit Blick über die Landschaft der Vulkaneifel.

Im Rücken das Maar (= Vulkansee), umgeben von schönem Buchenwald, nach Osten (Morgensonne) tolle Aussicht. Fußweg zum Maar/Freibad bzw. zum benachbarten Feriendorf nur jeweils wenige Hundert Meter.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
von Norden:
von der A 1/48: Abfahrt Mehren, rechts auf die B 421, 6 km Richtung Zell/Mosel bis zur Ausschilderung Gillenfeld rechts ab, nach wenigen Hundert Metern auf der Höhe scharf links ab und am Pulvermaar vorbei bis zum Stellplatz (Alternativ kann der Ausschilderung "Feriendorf" gefolgt werden.).
von Süden:
von der A 1: Abfahrt Manderscheid/Gillenfeld, hinein nach Gillenfeld, dort rechts ab (Vulkanstraße) in Richtung Cochem, nach 2 km auf der linken Seite das Feriendorf (Anmeldung an der Rezeption bei der Einfahrt).

Bemerkungen & Hinweise
Jede weitere Person oder Hund 1 Euro. Betreuung des Stellplatzes durch das benachbarte "Feriendorf Pulvermaar". Anmeldung bitte an der Rezeption = Kiosk des Feriendorfes. Die Sanitäranlagen und der Service des Feriendorfes stehen den Kunden des Wohnmobilhafens ab sofort offen: Gaststätte, Kiosk (mit täglich frischem/n Brot/Brötchen nach Bestellung), Tourist-Information, Kinderspielplatz, Fußballplatz etc.

GPS-Koordinaten
50°08'01.6"N 6°55'53.5"E

Gebühren
9,00 Euro inklusive 2 Personen, jede zusätzliche Person 1 Euro

Anzahl der Stellplätze
30

Umweltzone
nein


Lage
Auf nordöstlichen Rand des Kraterwalles des ehemaligen Vulkans mit herrlicher Aussicht in die weite Landschaft der Vulkaneifel. Offen nach Osten (Morgensonne), nach Westen ein schöner Buchenwald. Direkter Fußweg zum Pulvermaar-See mit Freibad/Bootsverleih und Angelstation nur wenige Hundert Meter durch den Waldstreifen, welcher das Maar umgibt. Lage auf ca. 480 mm über NN.

Ausstattung
• Strom 50 Cent/kWh
• Frischwasser 1 Euro/50 Liter
• Entsorgung Grauwasser
• Entsorgung Chemie-WC
• Sanitäranlagen mit Dusche und WC
• Waschmaschine und Trockner
• Müllentsorgung (nur sortiert!)
• Gasflaschenservice
• Kiosk im Feriendorf mit Brötchenservice
• Einkaufsmöglichkeiten im 2 km entfernte Dorf Gillenfeld

Freizeitangebote
• Sportliches: Wandern
• Nordic-Walking
• Radfahren auf dem Maare-Mosel-Radweg
• Schwimmen
• Nordic-Walking-Routen
• MTB-Strecken
• Angeln

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Natur: Die Vulkaneifel ist das Land der Vulkane & Maare. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten & Naturmuseen im näheren Umkreis. Das Feriendorf ist Gastgeber des Vulkaneifel-Geoparkes: Lava, Vulkangesteine und Mineralien.

Kultur: zahlreiche kleine Museen und historische Burgen im Umfeld
zentrale Lage zwischen Daun, Ulmen, Bad Bertrich, Manderscheid und Wittlich.

Ausflugsziele für Tagesfahrten: die Mosel, Trier, Luxemburg, die Nürburg und der Nürburgring

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 23 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.4 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!