Wohnmobilstellplatz am Hallenbad Seckach

Der Wohnmobilstellplatz am Hallenbad Seckach befindet sich an dem ganzjährig geöffneten Hallenbad mit Massagedüsen, Sauna und Dampfbad und vieles mehr.

Die Gemeinde Seckach  ist ein Dorf der Skulpturen, es gibt 7 Bronze-Skulpturen, 5 Sandstein-Skulpturen und 10 Beton-Skulpturen.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Die Gemeinde Seckach liegt nur wenige Kilometer von der Autobahnausfahrt Osterburken der A81 entfernt.

Bemerkungen & Hinweise
Man kann mit der S Bahn Mosbach/Heidelberg/Mannheim fahren, Der Stellplatz liegt in der Nähe der Bahnlinie. Unter der Woche ist Schulbetrieb, am Wochenende verhältnismäßig ruhig.

GPS-Koordinaten
49°26'47.0"N 9°19'59.2"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
4

Umweltzone
nein


Lage
Die Stellplätze befinden sich auf dem Parkplatz vor dem Hallenbad.

Ausstattung
Keine Ver- und Entsorgung

Freizeitangebote
• Besuch im Hallenbad
• Spielplatz Jugend-Dorf-Klinge
• Skupturenradweg 76,5 km lang

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
• Katholische Kirche St. Sebastian
• Wasserschloss
• Skulpturenpark
• Bildstöcke aus Beton des Künstlers Prof. Emil Wachter
• Bachlehrpfad
• Bödigheimer Schloss
• Eberstadter Tropfsteinhöhle
• Museum im Wasserschloss Großeicholzheim

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 10 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.7 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!