Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg

Arzberg im Fichtelgebirge ist ein Stadt mit Bergwerks- und Porzellantradition und liegt am südöstlichen Rand des Fichtelgebirgshufeisens mit rund 5.000 Einwohnern. Die Stadt liegt auch an der Bayerischen Porzellanstraße. Der Grenzübergang nach Tschechien ist vier Kilometer entfernt.

Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg

Der Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg liegt am Rathausparkplatz auf einem für Reisemobile angelegten und reservierten Bereich am Ufer der Röslau.

Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg

Freibad Arzberg

Das beheizte Freibad hat ein großes Sportbecken mit fünf 50 m Wettkampfbahnen und einer Wasserfläche von rund 1.000 m². Neben dem Becken findet sich eine große 60 m lange Wasserrutsche und ein separates Kleinkinderbecken.

Minigolfanlage

Die Minigolfanlage verfügt über 18 Bahnen und ist während der Freibad-Saison geöffnet. Eintrittskarten und Schläger erhalten Sie in der Cafeteria des Freibads.

Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg

Alexander von Humboldt Rundwanderweg

Erwandern Sie die Arzberger Bergwerks-Tradition. Schautafeln und Exponate erklären den Aufstieg und Niedergang dieser einst für Arzberg sehr wichtigen Epoche.

Naherholungsgebiet am Feisnitz-Stausee

Der 1,5 km lange Stausee, um den ein bequemer Rundwanderweg herumführt ist ein Paradies für Angler und Ausflügler. Verschiedene Wanderwege führen dorthin.

Kontakt

Stadt Arzberg
Friedrich-Ebert-Straße 6
95659 Arzberg
Telefon: +49 9233 4040
E-Mail:  stadt@arzberg.de
Webseite: www.arzberg.de

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Die beiden Stellplätze können ganzjährig genutzt werden.

GPS-Koordinaten
50°03'18.5"N 12°11'22.9"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
2

Umweltzone
nein


Lage
Der Wohnmobilstellplatz am Rathaus in Arzberg liegt am Rathausparkplatz auf einem für Reisemobile angelegten und reservierten Bereich.

Ausstattung
• Strom
• WLAN
• WC

Freizeitangebote
• Freibad Arzberg
• Minigolfanlage
• Alexander von Humboldt Rundwanderweg
• Naherholungsgebiet am Feisnitz-Stausee

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
• Kirchenburganlage aus dem 14/15. Jahrhundert mit Wehrmauer und Pulverturm
• Katholische Pfarrkirche von 1874 / 1875
• Schloss im Ortsteil Röthenbach, erbaut 1559–1561
• Ehemaliges Rittergut und Schloss derer von Benckendorff im Ortsteil Schlottenhof
• Wohnhaus Alexander von Humboldts, der sich hier in den Jahren 1792–1798 aufhielt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!