Wohnmobilstellplatz am Sportpark Rabenberg

Breitenbrunn liegt an einem Berghang und ist geprägt vom Tal des Schwarzwassers und des Pöhlwassers, zwischen dem Auersberg mit 1019 m ü. NN und dem Fichtelberg, dem höchsten Berg Sachsens, mit 1215 m ü. NN.

Wohnmobilstellplatz am Sportpark Rabenberg

Der Wohnmobilstellplatz am Sportpark Rabenberg bietet verschieden Stell­plätze an. Zudem gibt es noch ein Funk­ti­ons­ge­bäude mit Küche, Duschen, Toiletten und Aufent­halts­raum.

Für Wohn­wagen oder voll ausge­stat­tetem Camping­mo­bile stehen verschieden Stell­plätze mit Strom­an­schluss bereit. Unsere befes­tigten und ruhig gele­genen Stell­plätze sind ideal als Zwischen­halt auf Tour oder auch für einen längeren Aufent­halt.

Wohnmobilstellplatz am Sportpark Rabenberg

Freizeit:

Im Übernachtungspreis ist folgende Sportstättennutzung enthalten:

• Schwimmhalle
• Nutzung des Fitnessraumes
• Nutzung der Außenanlagen (Ausnahme Tennis)

Alle Leistungen je nach Verfügbarkeit. Jede weitere Nutzung ist gebührenpflichtig.

Service und Kontakt:

Webseite: Online buchen
Telefon: +49 37756 1710

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
In Breitenbrunn am Penny-Markt die Abzweigung nach Rittersgrün/Oberwiesenthal passieren, ca. 100 m weiter auf der S 272 - in Höhe einer Bushaltestelle - links abbiegen über eine kleine Brücke zum Rabenberg, Ausschilderung rechts und links der Straße sind vorhanden – dann weiter die Serpentinenstraße durch den Wald folgen - nach ca. 4 km haben Sie den Sportpark Rabenberg erreicht.

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig geöffnet.

GPS-Koordinaten
50°27'15.4"N 12°44'29.6"E

Gebühren
32,50 Euro inclusive 2 Erwachsene

Anzahl der Stellplätze
25

Umweltzone
nein


Lage

Ausstattung
Ver- und Entsorgung, Strom, Frischwasser, Sanitärgebäude mit Duschen, WC, Trockenraum

Freizeitangebote
Die Sportanlagen können zeitlich begrenzt kostenlos genutzt werden. Gehen Sie schwimmen, in den Fitnessraum, spielen Sie Squash oder Tennis. Nach Absprache geht hier so Einiges.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Das Sächsische Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün steht heute mit seinem gesamten Bestand unter Denkmalschutz. Das Besucherbergwerk St. Christoph, hier wurden vor allem Magneteisenerz, Zinnstein und Sulfide abgebaut. Sehenswert ist die Christophoruskirche aus dem 16. Jahrhundert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!