Wohnmobilstellplatz am Summa-Park

Oberkotzau liegt an der Bayerischen Porzellanstraße,  bei denen der Werdegang von Porzellan im Mittelpunkt steht

Wohnmobilstellplatz am Summa-Park

In ruhiger Lage und trotzdem zentrumsnah wurde am 19.06.2015 der Wohnmobilstellplatz am Summa-Park in Oberkotzau in der Fabrikstraße eröffnet. Das Servicegebäude ist mit Dusche, WC, Waschmaschine und Trockner ausgestattet. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Mitarbeiter im Rathaus zur Verfügung.

Wohnmobilstellplatz am Summa-Park

Summa-Park

Aus der Industriebrache der über ein Jahrhundert und einst auch international agierenden ehemaligen Firma Lorenz Summa Söhne ist ein attraktives Freizeitgelände geworden. Neben einem mittlerweile sehr beliebten Wohnmobilstellplatz mit Sonneninsel und Versorgungsgebäude hat auch ein großzügiges Parkgelände mit Wiedervereinigungsdenkmal und ein Friedensprojekt seinen Platz gefunden.

Weitere Informationen:

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Mitarbeiter im Rathaus wie folgt zur Verfügung:
Tel: 09286 941-0
Fax: 09286 941-13
Mail: rathaus@oberkotzau.de

Weitere Informationen zum Stellplatz

Wohnmobilstellplatz am Summa-Park

Anfahrt
Zur Anfahrt folgen Sie bitte ab der Ortsmitte der Beschilderung.

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig nutzbar. Reservierungen sind leider nicht möglich!

GPS-Koordinaten
50°15'49.1"N 11°56'18.7"E

Gebühren
12 Euro inklusive Strom, Dusche + WC

Anzahl der Stellplätze
9

Umweltzone
nein


Lage
In ruhiger Lage und trotzdem zentrumsnah am Fluss Schwesnitz.

Ausstattung
• Strom
• Frischwasser 1 Euro/100 Liter
• Entsorgung Grauwasser
• Entsorgung Chemie-WC
• Dusche und WC
• Waschmaschine und Trockner
• WLAN

Freizeitangebote
Zur Gestaltung von Freizeit und Erholung bietet sich das schön gelegene und beheizte Terrassenfreibad und als Naturgewässer der Untreusee an. Der bekannte Radfernwanderweg, der die Stadt Hof mit Goldkronach und Bayreuth verbindet, führt wie der Radwanderweg Saale durch Oberkotzau.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Neben dem denkmalgeschützten Schloß ist auch die restaurierte und ebenfalls denkmalgeschützte Pfeiffersbrücke als eine der ältesten Dreibogenbrücken aus Feldsteinen zu besichtigen. Zusammen mit der Evangelischen Kirche St. Jakobus stellen diese drei Bauwerke das Wahrzeichen von Oberkotzau dar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 13 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.9 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!