Wohnmobilstellplatz Gerolstein

Wohnmobilstellplatz Gerolstein

Der Wohnmobilstellplatz Gerolstein liegt auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal auf dem Parkplatz unterhalb des Frei- und Hallenbad. Die Freibad-Saison ist von Mai bis September und die Hallenbad-Saison von September bis Mai.

Wohnmobilstellplatz Gerolstein

Ausstattung:

In der Stellplatzgebühr von 13 Euro pro Wohnmobil sind Strom, Müllentsorgung, Entsorgung Grauwasser, Chemietoilette sowie die GeroGastCard enthalten. Die GeroGastCard gewährt u.a. den freien Eintritt ins Schwimmbad, das Naturkundemuseum und die kostenlose Teilnahme an einer Service-Führung durch die prachtvolle Erlöserkirche.

Freizeit:

Die Einstiege in Kyll-Radweg, Eifelsteig und die Vulkaneifelpfade Gerolsteiner Kelten- und Felsenpfad befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Ferienstraßen:

Gerolstein liegt an der Deutschen Vulkanstraße, diese verbindet Orte mit vulkanischen Überresten wie Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Dome, Museen u.v.m. und an der Deutsche Wildstraße.

Folgende Wildparke liegen von Nord nach Süd an der Strecke:

  • Adler- und Wolfspark Kasselburg, bei Pelm
  • Wild- & Erlebnispark Daun, bei Daun
  • Wild- und Freizeitpark Klotten, bei Klotten
  • Eifelpark, bei Gondorf

Bei der Rundfahrt kommt man auch an den Maaren der Eifel vorbei.

Weitere Informationen zum Wohnmobilstellplatz Gerolstein:

Weitere Infos zum Stellplatz finden Sie hier!

  • 25 Stellplätze – davon aktuell 20 Stellplätze mit Stromanschluss
  • Stromanschluss
  • Möglichkeit zur Ver- und Entsorgung
  • Beleuchtung
  • Hunde erlaubt
  • Gebührenpflichtig
  • Leider sind keine Reservierungen möglich

Die Öffnungszeiten für die Inklusivleistungen der GeroGastCard finden Sie hier:

Die Parkgebühr kann zu den Öffnungszeiten im Hallen- und Freibad (Tel.: 06591-4538), in der Tourist-Information im Bahnhof (Tel.: 06591-133100) oder direkt vor Ort beim Platzwart bezahlt werden.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Aus dem Rheinland/Ruhrgebiet über die Autobahn A1 bis Autobahnende Tondorf und aus dem Rhein-Main-Gebiet über die Autobahnen A3/A61 und A48 bis zum Dreieck Vulkaneifel. Ab dort ist der Weg nach Gerolstein jeweils ausgeschildert.

Bemerkungen & Hinweise
Der Wohnmobilstellplatz ist das ganze Jahr über geöffnet. Von November bis April ist das Wasser vor Ort abgestellt - Strom steht das ganze Jahr über zur Verfügung!

GPS-Koordinaten
50°13'16.3"N 6°39'13.5"E

Gebühren
13 Euro inclusive Strom, Müllentsorgung, Entsorgung Grauwasser, Chemietoilette sowie die GeroGastCard

Anzahl der Stellplätze
25

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze unterhalb des Schwimmbads in Gerolstein

Ausstattung
• Strom
• Frischwasser
• Entsorgung Grauwasser
• Entsorgung Chemie-WC
• Duschen und WC im Hallen- und Freibad
• Freies WLAN
• Liegewiese
• Müllentsorgung
• ÖPNV-Anschluss in der Nähe

Freizeitangebote
• Frei- und Hallenbad am Stellplatz
• Fliegenfischen in der Kyll
• ausgewiesene Fahrrad- und Wanderwege

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
• Gerolsteiner Dolomiten
• Trockenmaar Papenkaule
• Mühlsteinhöhlen/Eishöhlen bei Roth
• Erlöserkirche mit Munterley

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 15 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.6 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!