Wohnmobilstellplatz im Baumhof

Sprockhövel mit seinen 6 Stadtteilen liegt in einer landschaftlich reizvoller Lage am Südrand des Ruhrgebiets.

Wohnmobilstellplatz im Baumhof

Der Wohnmobilstellplatz im Baumhof in Sprockhövel liegt auf einem ausgewiesenen Areal oberhalb des Parkplatzes neben dem Sportplatz.

Wohnmobilstellplatz im Baumhof in Sprockhövel

Freizeit

Der zwischen Niedersprockhövel und Haßlinghausen angelegte Agenda-Pfad sowie die beiden auf alten Bahntrassen verlaufenden Radwege von 6,7 und 11 km Länge laden zum Radeln und wandern ein. Im Sommer lädt zudem ein beheiztes und mit Quellwasser gespeistes Freibad zum erfrischenden Bad ein.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind ein Besuch des historischen Ortskerns von Niedersprockhövel mit seinen zahlreichen und z.T. unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche „St. Josef“  in Haßlinghausen. Industriekultur pur zeigt sich dagegen auf dem Gelände der 1969 stillgelegten Zeche „Alte Haase“ mit dem weithin sichtbaren „Malakow-Turm“ und dem sich anschließenden Industrie- und Kulturpark Sprockhövel.

Deutsche Alleenstraße

Deutschlands längste Ferienstraße mit rund 2900 Kilometer, die Deutsche Alleenstraße, führt durch Sprockhövel. An der Schwelmer Straße und der Mittelstraße wurden die Schilder aufgehängt, welche die Stadt als Etappenort ausweisen.

Kontakt

Stadt Sprockhövel
Rathausplatz 4
45549 Sprockhövel
Telefon: +49 2339 9170
E-Mail: info@sprockhoevel.de
Webseite: www.sprockhoevel.de

Weitere Informationen zum Stellplatz

Wohnmobilstellplatz im Baumhof in Sprockhövel
Wohnmobilstellplatz im Baumhof in Sprockhövel
Wohnmobilstellplatz im Baumhof in Sprockhövel

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig nutzbar.

GPS-Koordinaten
51°21'57.7"N 7°14'57.9"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
2

Umweltzone
nein


Lage
Der Stellplatz liegt auf einem ausgewiesenen Areal oberhalb des Parkplatz am Sportplatz.

Ausstattung
Keine Ver- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden

Freizeitangebote
Der zwischen Niedersprockhövel und Haßlinghausen angelegte Agenda-Pfad sowie die beiden auf alten Bahntrassen verlaufenden Radwege von 6,7 und 11 km Länge laden zum Radeln und wandern ein. Im Sommer lädt zudem ein beheiztes und mit Quellwasser gespeistes Freibad zum erfrischenden Bad ein.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Sehenswert sind ein Besuch des historischen Ortskerns von Niedersprockhövel mit seinen zahlreichen und z.T. unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche „St. Josef“  in Haßlinghausen. Industriekultur pur zeigt sich dagegen auf dem Gelände der 1969 stillgelegten Zeche „Alte Haase“ mit dem weithin sichtbaren „Malakow-Turm“ und dem sich anschließenden Industrie- und Kulturpark Sprockhövel.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!