Wohnmobilstellplatz Kamp-Lintfort

Sie wollen den Niederrhein erkunden? Dann bietet der Wohnmobilstellplatz Kamp-Lintfort den perfekten Startpunkt für Ihre Erkundungstour in der Region.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Anreise zwischen 6 Uhr und 22 Uhr. Der Aufenthalt ist auf maximal 7 Nächte begrenzt. Ganzjährig geöffnet.

GPS-Koordinaten
51°30'08.6"N 6°31'53.1"E

Gebühren
12 Euro

Anzahl der Stellplätze
39

Umweltzone
nein


Lage
Der Wohnmobilstellplatz Kamp-Lintfort liegt 900 Meter entfernt vom Zentrum von Kamp-Lintfort.

Ausstattung
Die Stromstationen sind bargeldlos zu nutzen und der Platz verfügt über kostenloses WLAN. Das moderne Servicehaus verfügt über sanitäre Einrichtungen mit WCs und Duschen. Eine Ver- und Entsorgungsstation mit überfahrbarem Grauwasserschacht bietet den neuesten Stand der Technik.
• Strom 50 Cent/kWh
• Frischwasser 1 Euro/100 Liter
• Duschen 50 Cent/Minute
• WC ist kostenfrei
• Frühstück in Wellings Parkhotel 16,50 Euro (Reservierung erforderlich)
• NiederrheinRad-Verleih 9,00 Euro pro Tag

Freizeitangebote
Hier laden die weiten Flächen des Niederrheins mit den zahlreich markierten Radwegen und den Wanderwegen mit Feldern, Bachläufen sowie idyllischen Wäldern förmlich zum Wandern und zu Radtouren ein.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Überregional bekanntestes Highlight ist das 1123 gegründete Kloster Kamp. Das weitläufige Areal mit Abteikirche, Museum, Klosterladen und Kräutergarten lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Im Stadtteil Hoerstgen steht in der evangelischen Kirche eine funktionstüchtige Weidtmann-Orgel aus dem Jahr 1732.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von Bewertungen mit einen Durchschnitt von 0 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!