Wohnmobilstellplatz Krumbach

Krumbach bietet Freizeitwert und Natur pur. Eingebettet in eine harmonische Landschaft reizvoller Täler und schmaler Höhenrücken, saftiger Wiesen und dichter, weitläufiger Wälder vermitteln Interessante Eindrücke die kulturellen Sehenswürdigkeiten, die die lange und wechselvolle Geschichte der Stadt widerspiegeln.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Der maximale Aufenthalt ist auf 3 Nächte begrenzt. Ganzjährig nutzbar.

GPS-Koordinaten
48°14'33.0"N 10°21'58.7"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
3

Umweltzone
Nein


Lage
Zentrumsnaher und ausgewiesener Stellplatz.

Ausstattung
Strom 1 Euro/6 Stunden, Wasser 50 Cent/40 Liter. Entsorgung Grauwasser kostenlos.

Freizeitangebote
Fahrradtouren durchs Kammel- und Haselbachtal zu den Sehenswürdigkeiten in der Nachbarschaft Krumbachs. Auf dieser Strecke liegen unter anderem das Schloss Neuburg, die Klosterkirche des ehemaligen Damenstifts Edelstetten sowie das Schloss in Niederraunau. Der Kneipp-Rundweg führt etwa 4 km durch die Stadt, an der Kammel und am Krumbächlein entlang.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Sehenswert ist das Alte Rathaus aus dem Jahre 1679 auf dem Marktplatz. Den Mittelpunkt der Stadt bildet die Stadtpfarrkirche St. Michael, gleich neben dem Stadtgarten. Besonders sehenswert sind die malerische Innenstadt Krumbachs und das Mittelschwäbische Heimatmuseum.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 38 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.2 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!