Wohnmobilstellplatz Lahninsel

Der Wohnmobilstellplatz Lahninsel in der ehemaligen Reichsstadt hat kulturell einiges zu bieten. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der historischen Altstadt mit dem Dom, den Museen und den Fachwerkhäusern.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Der vorhandene Geldautomat nimmt nur Münzen an. Geld bitte passend bereithalten. Gelöste Tickets sind 24 Stunden gültig. Die Stellplätze sind ganzjährig zugänglich. Während Festveranstaltungen, z.B. Gallusmarkt, ist die Benutzung der Wohnmobilstellplätze auf der Lahninsel nicht möglich. Alternativ können Sie den Stellplatz an der Dill in der Falkenstraße nutzen.

GPS-Koordinaten
50°33'17.5"N 8°29'51.3"E

Gebühren
8 Euro incl. Strom und VE

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
Die Stellplätze befinden sich am Rande der Altstadt auf einem öffentlichem Parkplatz am Lahnufer.

Ausstattung
Wasserablauf, Strom- und Wasseranschluss sind vorhanden und in den Stellplatzgebühren enthalten.

Freizeitangebote
Wer auf Goethes Spuren wandeln will, der sollte Lotte- oder Jerusalemhaus besuchen oder den Wetzlarer Goetheweg erwandern.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Die historischer Bauwerke und Wohnhäuser in der Altstadt mit Fachwerkhäusern und Steinbauten der Gotik, aus Renaissance und Barock sind größtenteils in einem Zustand erhalten und weitgehend restauriert, wie er sich gegen Ende des 18. Jahrhunderts darstellte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!