Wohnmobilstellplatz Lich

Die Innenstadt von Lich ist geprägt von einem reichen Bestand an Fachwerkhäusern. Zu diesem gehört das Textorhaus, ein reich verzierter Fachwerkbau aus dem Jahr 1632, in dem sich heute das Heimatmuseum befindet.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt
Lich ist über die A 5 Frankfurt-Kassel, Anschlussstelle Fernwald und die A 45 Hanau–Dortmund, Anschlussstelle Münzenberg erreichbar. In Lich der Beschilderung zum Parkplatz "P6" folgen.

Bemerkungen & Hinweise
Maximal 3 Tage Aufenthalt, Stellplatz ist ganzjährig nutzbar.

GPS-Koordinaten
50°30'59.6"N 8°49'21.0"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
3

Umweltzone
nein


Lage
Ausgewiesene Stellplätze auf dem Parkplatz P6 in zentraler Lage zum Zentrum.

Ausstattung
Behindertengerecht - Caravan Gespanne erlaubt

Freizeitangebote
Die nahen und großen Wälder sowie gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege geben Gelegenheit zu abwechslungssreichen ausgedehnten Spaziergängen. Das idyllisch gelegene Waldschwimmbad, das Hallenbad, Grillplätze, Sportzentren, Tennisanlagen sowie eine 18-Loch-Golfanlage bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Licher Schloss - Textorhaus am Kirchplatz - Stadtturm - Marienstiftskirche - Fachwerkhäuser in der Altstadt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 10 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4.1 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Wir sind gern für Sie da!