Wohnmobilstellplatz Mainlände

Wohnmobilstellplatz Mainlände

Wohnmobilisten erwartet direkt am Mainufer den Wohnmobilstellplatz Mainlände. Die Altstadt ist fußläufig in Kürze erreichbar. Dort warten auf Sie Restaurants, Cafés, Kunst und Kultur.

Wohnmobilstellplatz Mainlände

Bitte beachten Sie:

Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt drei Tage (*).

Von April bis Oktober werden Sie an der Mainlände mit Strom und Wasser versorgt. Aufgrund häufiger Hochwasser in diesem Bereich, muss dies von November bis März eingestellt werden (**).

Wegen der Lohrer Spessartfestwoche, unserem jährlichen Volksfest, ist die Mainlände von Mitte Juli bis Anfang August gesperrt.

Sie können während dieser Zeit auf den Campingplatz „Mainufer“ in der Jahnstraße ausweichen.

Wandern rund um Lohr

Entdecken Sie beim Wandern den Zauber unserer Region. Lohr und der Spessart sind ein echtes Paradies für Wanderer.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrt

Bemerkungen & Hinweise
Wegen der Lohrer Spessartfestwoche, dem jährlichen Volksfest, ist der Stellplatz von Mitte Juli bis Anfang August gesperrt. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt drei Tage.

GPS-Koordinaten
49°59'40.3"N 9°34'50.2"E

Gebühren
10 Euro

Anzahl der Stellplätze
21

Umweltzone
nein


Lage
Stellplätze direkt am Mainufer in unmittelbarer Nähe zur Altstadt.

Ausstattung
Von April bis Oktober werden Sie an der Mainlände mit Strom und Wasser versorgt. Wegen häufiger Hochwasser in diesem Bereich, muss dies von November bis März eingestellt werden.

• Strom 1 Euro/4 Stunden
• Frischwasser 1 Euro/100 Liter
• Entsorgung Chemie-WC
• Entsorgung Grauwasser,
• WLAN

Freizeitangebote
Rund um Lohr erwarten Sie spannende Erlebnispfade, geführte Themen-Wanderungen, die europäischen Kulturwege Spessartwege 1 und 2, die als Qualitätswege Wanderbares Deutschland ausgezeichnet wurden. Der MainRadweg führt direkt durch Lohr und bietet sich an für kleine und große Touren ohne nennenswerte Steigungen.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Der Bayersturm, das Wahrzeichen von Lohr stammt aus dem 13./14. Jahrhundert, ist 40 Meter hoch und war Teil der Stadtmauer. Im Mittelpunkt der Altstadt befindet sich das „Altes Rathaus“ das 1599-1602 im Stil der Renaissance erbaut wurde. Die Denkmalgeschützte Schlossanlage wurde durch ein Graben und eine Schlossmauer umgeben, das heute noch gut erhalten ist. Im Schloss ist auch das Spessartmuseum untergebracht. Sehenswert und historisch interessant sind die Hausportale, Hausmadonnen sowie die wunderschönen Wirtshausschilder in der Fußgängerzone mit seinen prächtigen Fachwerkhäusern.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 5 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 5 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!