Wohnmobilstellplatz Nordholz

Auf dem Wohnmobilstellplatz Nordholz besteht die Möglichkeit, bis zu drei Nächten zu übernachten und gleichzeitig gegen eine geringe Gebühr Abwasser zu entsorgen und Frischwasser aufzufüllen.

Weiterhin ist eine Stromsäule vorhanden. Die Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten können natürlich auch von durchreisenden Wohnmobilen genutzt werden.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Wohnmobilstellplatz Nordholz

Anfahrt
In Nordholz im Kreisverkehr geradeaus, nach dem Bahnübergang in 200 Meter rechts, gegenüber dem Gästezentrum und hinter der Sparkasse befindet sich der Stellplatz.

Bemerkungen & Hinweise
Aufenthalt maximal 3 Tage

GPS-Koordinaten
53°45'28.4"N 8°35'38.5"E

Gebühren
5 Euro + 2 Euro Kurtaxe pro Erwachsener

Anzahl der Stellplätze
5

Umweltzone
nein


Lage
In zentraler Lage gegenüber vom Gästezentrum.

Ausstattung
• Frischwasser 1 Euro/3 Minuten
• Strom 50 Cent/kWh
• Entsorgung Grauwasser 1 Euro

Freizeitangebote
• Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
• Naturstrand Spieka-Neufeld und Cappel-Neufeld

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
Besonders sehenswert ist das AERONAUTICUM (Deutsches Luftschiff- und Marinefliegermuseum Nordholz) mit seiner großen Ausstellung von Flugzeugen und Hubschraubern und der sehenswerten Darstellung der Luftschifffahrt. Ein weiterer Blickfang sind die Kirchen im Wurster Land. In der Cappeler Kirche befindet sich mit der berühmten Arp-Schnitger-Orgel ein Kleinod der Orgelbaukunst.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 5 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 3.8 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil-Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!