Wohnmobilstellplatz Schützenplatz Betzdorf

Betzdorf liegt im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz, eingebettet zwischen Westerwald und Siegerland in reizvoller und waldreicher Natur.

Wohnmobilstellplatz Schützenplatz Betzdorf

Der Wohnmobilstellplatz Schützenplatz Betzdorf befindet sich auf dem Parkplatz P5, ist beschildert, aber nicht markiert.

Wohnmobilstellplatz Schützenplatz Betzdorf

Radwege

Der Radweg „Westerwaldschleife“ wurde mit 132 Kilometer als der längste Radweg im Kreis Altenkirchen eröffnet oder der Radwanderweg durch das Asdorftal, der sich durch das Asdorftal schlängelt, hat eine Gesamtlänge von 11,8 km und verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse ohne nennenswerte Steigungen oder Gefälle.

Wanderwege

Hellerhöhenweg

Der mit „H“ gekennzeichnete Wanderweg verläuft überregional auf dem Höhenzug zwischen der Heller und dem Daadebach.

  • Schwierigkeit: mittel
  • Länge: ca. 39 km
  • Start: Bahnhof Betzdorf
  • Ziel: Haiger

Druidensteig

Mit 83 Kilometern Länge zählt der Druidensteig zu den Fernwanderwegen der Region.

Pilgerweg Betzdorf-Marienstatt

In Betzdorf beginnt ein Pilgerweg und folgt dem Qualitätswanderweg Druidensteig quer durch die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain bis nach Limbach und schließlich zum Kloster und Wallfahrtsort Marienstatt.

Kontakt

Stadt­ Betzdorf
Hellerstraße 2
57518 Betzdorf
Telefon: +49 2741 2910
E-Mail: info@betzdorf.de
Webseite: https://www.betzdorf.de

Weitere Informationen zum Stellplatz

Wohnmobilstellplatz Schützenplatz Betzdorf

Anfahrt
Im Ort dem Parkleitsystem zum P5 folgen.

Bemerkungen & Hinweise
Ganzjährig nutzbar, maximal 24 Stunden Aufenthalt erlaubt. Die Nutzung ist nur an veranstaltungsfreien Tagen möglich.

GPS-Koordinaten
50°47'34.1"N 7°52'05.7"E

Gebühren
Kostenlos

Anzahl der Stellplätze
1

Umweltzone
nein


Lage
Stellplatz auf dem Parkplatz P5. Der Stellplatz ist beschildert aber nicht markiert. Somit steht eine große Fläche zur Verfügung.

Ausstattung
Keine Anschluss- und Entsorgungsmöglichkeit vorhanden.

Freizeitangebote
Der Radweg „Westerwaldschleife“ wurde mit 132 Kilometer als der längste Radweg im Kreis Altenkirchen eröffnet oder der Radwanderweg durch das Asdorftal, der sich durch das Asdorftal schlängelt, hat eine Gesamtlänge von 11,8 km und verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse ohne nennenswerte Steigungen oder Gefälle.

Sehenswürdigkeiten i.d. Umgebung
• Druidenstein
• Naturdenkmal und Geotop
• Aussichtsturm Ottoturm
• Schloss Friedewald
• Abtei Marienstatt
• Besucherbergwerk Grube Bindweide

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden

Auf der Grundlage von 2 Bewertungen mit einen Durchschnitt von 4 von maximal 5 Sternen

Mit Freunden teilen

Aktuell, informativ und kostenlos

Der Wohnmobil Atlas für alle Camping-Liebhaber

Mit viel ♡ gemacht!

Wir sind gern für Sie da!