Reisemobilhafen An der Lippe

Die kleine Hansestadt an der Lippe verbindet das kulturträchtige Ruhrgebiet und den Charme des Münsterlandes miteinander, und ist Teil der Metropolregion Rhein- Ruhr. Zwischen der Lippe und dem Wesel- Datteln- Kanal liegt der in zwei Bereiche aufgeteilte Reisemobilhafen "An der Lippe". Der ältere, von Bäumen umgebene Teil des Stellplatzes liegt idyllisch neben einem Biotop, auf dem sich zahlreiche Wasservögel angesiedelt haben.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Dorsten liegt an einer Ferienstrasse:

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

51°39`58``N/06°58`06``O

Gebühren

8,00 Euro/ 24 Stunden

Sonstige Bemerkungen

In wenigen Gehminuten erreichen Sie die Altstadt mit zahlreichen Geschäfte und Gastronomien. Das Freizeitbad "Atlantis" befindet sich nur 300m vom Stellplatz entfernt. Hier erhalten Reisemobilgäste attraktive Angebote. Der Stellplatz bietet sich als ideale Ausgangslage zum Wandern oder Radfahren.

Anzahl der Stellplätze:

38

Untergrund der Stellflächen

Schotter

Umweltzonen

Lage des Stellplatzes

Zwischen der Lippe und dem Wesel- Datteln- Kanal. 3 Min Fußweg zum Freizeitbad Atlantis und auch nur 3 Min. Fußweg in die Innenstadt von Dorsten.

Ausstattung des Stellplatzes

Kostenlose Ver- und Entsorgung für Gäste, Picknickgarnituren mit Blick auf das Biotop, Infopoint direkt auf dem Stellplatz, Beleuchtung, Brötchenservice.

Freizeitangebote

Wandern und Radfahren für Naturliebhaber, Freizeitbad Atlantis, Bummeln in der Altstadt, Historische Touren, Salzgrotte, Museen und Schlösser.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Schloss Lembeck, historische Altstadt, altes Zechengelände Fürst Leopold, Segelflugplatz

  • Reisemobilhafen An der Lippe
  • Reisemobilhafen An der Lippe
  • Reisemobilhafen An der Lippe
  • Reisemobilhafen An der Lippe

Reisemobilhafen An der Lippe mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Reisemobilhafen An der Lippe

Auf der Grundlage von 6 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4.3 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 18.07.2016 bearbeitet