Wohnmobilstellplatz Ringgau

Die Gemeinde Ringgau mit ihren Ortsteilen Datterode, Röhrda, Rittmannshausen, Lüderbach, Netra, Renda sowie Grandenborn, dem Ort mit dem kommunalen Reisemobilstellplatz, liegt als Anrainer des Werratals inmitten einer idylischen Landschaft zwischen Meißner und dem Thüringer Wald.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

51°04'52.8"N 10°02'35.4"E

Gebühren

Kostenlos

Sonstige Bemerkungen

Ganzjährig nutzbar, außer von Anfang bis Mitte Oktober.

Anzahl der Stellplätze:

20

Untergrund der Stellflächen

Schotter

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Stellplätze auf dem Festplatz mit Grillhütte.

Ausstattung des Stellplatzes

Für die Entnahme von Strom und Wasser sowie die Nutzung der Toiletten wird eine pauschale Gebühr von 7 Euro pro Tag erhoben.

Freizeitangebote

Auf dem Premiumweg P13 und bei entsprechendem Wetter können die Wanderer das Eichsfeld, den Heldrastein, den Thüringer Wald, die Höhen der Rhön, den Monte Kali, den Soisberg, den Alheimer und den Hohen Meißner erblicken. Das Freibad Datterode verspricht im Sommer eine willkommene Erfrischung

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Boyneburg steht unter Denkmalschutz ist zudem ein touristischer Anziehungspunkt, hier fanden bereits mehrfach archäologische Ausgrabungen statt. An jedem Himmelfahrtstag wird auf der Burg die Brotspende traditionellen Brotspende gefeiert.

  • Wohnmobilstellplatz Ringgau
  • Wohnmobilstellplatz Ringgau
  • Wohnmobilstellplatz Ringgau
  • Wohnmobilstellplatz Ringgau

Wohnmobilstellplatz Ringgau mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Wohnmobilstellplatz Ringgau

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 26.10.2016 bearbeitet