Stellplatz an der Bockwindmühle

Kottmarsdorf liegt im Dreiländereck zwischen Sachsen, Böhmen und Schlesien. Am Fuße des 583 m hohen Kottmar macht es den Namen „Kältepol der Oberlausitz“ alle Ehre. Der 435 m hohe Pfarrberg, auf dem die 1843 errichtete Bockwindmühle steht, ist eine der markantesten Aussichtspunkte der Oberlausitz.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Folgende Ferienstraßen führen am Platz vorbei bzw. durch Kottmar

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

51°01'43.0"N 14°37'49.3"E

Gebühren

Kostenlos

Sonstige Bemerkungen

Ganzjährig nutzbar.

Anzahl der Stellplätze:

3

Untergrund der Stellflächen

Schotter

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Parkplatz für Pkw und Reisemobile an der Bockwindmühle mit Panoramablick.

Ausstattung des Stellplatzes

Keine Anschluss- und Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden. Überdachte Ruhebänke auf angrenzendem Wiesenareal und ein öffentliches WC im Haus des Gastes sind vorhanden.

Freizeitangebote

Der Parkplatz ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zur Spreequelle oder für den Aufstieg zum Kottmargipfel.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die in der Ortsmitte gelegene landschaftstypische Barockkirche wurde 1736 erbaut. In Kottmar gibt es auch eine große Auswahl an Museen: Friseurmuseum, Pfarrer-Heinz-Leßmann Museumsheimatstube, Heimat- und Humboldtmuseum in Eibau, Museum Alte Weberstube und das Technisches Museum in Niedercunnersdorf und das Schulmuseum in Ottenhain.

  • Stellplatz an der Bockwindmühle
  • Stellplatz an der Bockwindmühle
  • Stellplatz an der Bockwindmühle
  • Stellplatz an der Bockwindmühle
  • Stellplatz an der Bockwindmühle

Stellplatz an der Bockwindmühle mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz an der Bockwindmühle

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 13.12.2016 bearbeitet