Parkplatz Drachenhöhle Syrau

Syrau ist ein Ortsteil von Rosenbach im "Vogtländischen Mühlenviertel". Bedeutendste Sehenswürdigkeit des Ortes ist die einzige natürlich entstandene 15 Meter tiefe Tropfsteinhöhle Sachsens, die 1928 zufällig durch den örtlichen Bruchmeister Ludwig Undeutsch entdeckte wurde. Besuchern können während einer 40 Minuten dauernden Führung faszinierende Gesteins- und Lehmformationen und außergewöhnliche Sinterformen zu bestaunen.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

50°32'34.1"N 12°04'57.8"E

Gebühren

8 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Strom

Sonstige Bemerkungen

Geöffnet von Ostern bis Oktober. Bezahlung über Parkscheinautomat.

Anzahl der Stellplätze:

3

Untergrund der Stellflächen

Ebener, geteerter Untergrund

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Ausgewiesene Stellplätze auf dem Höhlenparkplatz in der Nähe der Drachenhöhle in ruhiger Lage.

Ausstattung des Stellplatzes

Einkaufsmöglichkeiten und Gaststätten in 5 Gehminuten bequem zu erreichen. Standplätze mit CEE-Anschluss und ein WC-Häuschen befindet sich am Platz.

Freizeitangebote

Radwanderweg „Rund um Syrau“ und der Radwanderweg „Auf Drachenspuren durchs vogtländische Mühlenviertel“. Start und Ziel ist jeweils der Stellplatz an der Drachenhöhle. Besuch der Drachenhöhle mit Erlebnisgarten.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Vom Stellplatz sind es nur 1,3 km bis zur Windmühle Syrau – die einzige Windmühle des Vogtlands. Die Turmholländer-Windmühle, die in der jetzigen Form 1887 erbaut wurde ist heute ein technisches Museum.

  • Parkplatz Drachenhöhle Syrau
  • Parkplatz Drachenhöhle Syrau
  • Parkplatz Drachenhöhle Syrau
  • Parkplatz Drachenhöhle Syrau

Parkplatz Drachenhöhle Syrau mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Parkplatz Drachenhöhle Syrau

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 03.12.2016 bearbeitet