Museumsgaststätte Röderschänke

Röderland liegt an den Flüssen Schwarze Elster und Große Röder und besitzt im Süden eine Grenze zu Sachsen. Die Grenzsteine zwischen den ehemaligen Königreichen Preußen und Sachsen sind noch teilweise erhalten.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

51°26'22.0"N 13°26'47.5"E

Gebühren

5 Euro

Sonstige Bemerkungen

Ganzjährig geöffnet.

Anzahl der Stellplätze:

20

Untergrund der Stellflächen

Wiese

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Stellplätze direkt an der Museumsgaststätte in ruhiger Lage.

Ausstattung des Stellplatzes

Im Preis inklusive sind Strom und Wasser. Frühstück auf Anfrage.

Freizeitangebote

Wandern oder Radfahren im Röderland.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Stolzenhainer Dorfkirche, erbaut 1592.

  • Museumsgaststätte Röderschänke
  • Museumsgaststätte Röderschänke
  • Museumsgaststätte Röderschänke
  • Museumsgaststätte Röderschänke

Museumsgaststätte Röderschänke mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Museumsgaststätte Röderschänke

Auf der Grundlage von 1 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 27.10.2017 bearbeitet