Stellplatz am Stadthafen

1879 wurde der heutige Hafen für den Schiffsverkehr auf den Boddengewässern erbaut und mehrfach erweitert. Von hier aus verband ein regelmäßiger Schiffsverkehr die Stadt mit dem Fischland und mit Damgarten. Noch heute nutzen vor allem Urlauber die attraktive Verbindung zu den Fischlandorten. Die neu gestalteten Anlagen mit Kunstobjekten, Spielplatz und Gastronomie laden zum Verweilen ein.

Weitere Informationen zum Stellplatz

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

GPS-Koordinaten

N 54°14'44" O 12°25'45.5"

Gebühren

10 Euro

Sonstige Bemerkungen

Ganzjährig nutzbar.

Anzahl der Stellplätze:

6

Untergrund der Stellflächen

Pflaster

Umweltzonen

Nein

Lage des Stellplatzes

Beschilderte Stellplätze am Hafen.

Ausstattung des Stellplatzes

Duschmünzen beim Hafenmeister oder in der Tourist-Info, Info-Tafel am Platz

Freizeitangebote

In der Doppelstadt gibt es vielseitige Möglichkeiten, sportlich aktiv zu sein. Von A-erobic bis hin zum W-assersport - es ist bestimmt auch für Sie etwas dabei.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

In der Doppelstadt gibt es so manches interessantes Museum zu entdecken. Angefangen beim “Deutschen Bernsteinmuseum” über die Natur-Schatzkammer bis hin zum Technik-Museum, für jeden ist etwas dabei.

  • Stellplatz am Stadthafen
  • Stellplatz am Stadthafen
  • Stellplatz am Stadthafen

Stellplatz am Stadthafen mit Freunden teilen

Bewerten Sie den Stellplatz am Stadthafen

Auf der Grundlage von 4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 3.8 von 5 Punkten

Die Stellplatzdaten wurden zuletzt am 12.09.2015 bearbeitet